Ganz schlechte Neuigkeiten!!!

Ganz schlechte Neuigkeiten haben uns heute erreicht!!!

„Jules“ Fantasie Markt in Leipzig abgesagt!!!

Folgendes ist auf der Facebookseite des Veranstalters zu lesen:

Sündenfrei

Freitag vor einer Woche, gegen 16:00 Uhr erreichte uns eine Mail vom Kohlrabizirkus Leipzig. Man könne das Miet-Angebot für den JULES- Fantasymarkt am 31.10. und 1.11. 2015 nicht aufrecht erhalten. Wir waren fassungslos.
Ein Jahr Vorbereitung, alle Genehmigungen, 100 Händler, über 200 Fantasy- Darsteller, Künstler, Drachen, Plakatierungen und Pressearbeit – alles umsonst. 
Eine Woche lang bemühten wir uns um Klärung und Alternativen. Fest steht: Die Vermieter hatten schon im September mit einem Buchhändler eine Absprache getroffen, die uns und andere Traditionsveranstalter (Flohmarkt, Kreativmarkt) vor die Tür setzen sollte. Wir erfuhren davon erst per Mail am 9. Oktober 2015, drei Wochen vor der Neuauflage von JULES. 
Es tut uns leid, dass wir die Veranstaltung absagen müssen. Es hat nichts mit der Unterbringung von Ausländern zu tun, sondern einzig den Grund, dass hier eine lukrativere Vermietung zustande gekommen ist. 
Wir bedauern sehr den Abschied von JULES II. 
Ob wir es noch einmal versuchen, vielleicht auch an einem anderen Ort, werden wir prüfen, wenn wir uns von diesem Schock erholt haben. 
Wir bedanken uns für das Engagement bei: Drachen Fangdorn, Dunkelschön und Extratours, Aeronautica, Wheels of Rust, Sternenstaub, der Steampunk – Expeditionsgesellschaft, Ralf Rüger und seinen Freuden, Maledictus, der Stadt Leipzig für die erteilten Genehmigungen, Micha für die vorbereiteten Plakatierungen, bei den über 100 Händlern und Steampunk- Konstrukteuren und bei den rund 1000 Gästen, die sich bereits bei Facebook angemeldet haben.

Wir sind traurig, denn wir haben uns riesig auf dieses Spektakel gefreut!!

Kopf hoch an Sündenfrei und alle Beteiligten!!!

Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.